BeBo®-Übungstipp zur Wahrnehmung des Beckenbodens

01.12.2018

Seifenblasenübung zur Schulung und Verfeinerung der Wahrnehmung

Ziele

  • Schulung und Verfeinerung der Wahrnehmung
  • Wahrnehmung der Spannungsänderung bei der Einatmung und Ausatmung
  • Schnellkrafttraining der Verschlussmuskeln
Seifenblase
 

Ausgangsposition

Aufrechtes Sitzen, Rückenlage mit erhöhtem Becken oder Knie-Ellbogen-Lage

Ausführung

Stellen Sie sich vor, Sie greifen mit dem Afterschliessmuskel eine kleine Seifenblase. Verschnüren Sie den Afterschliessmuskel ganz sanft und umfassen Sie die Seifenblase. Beim Einatmen lassen Sie die Seifenblase ein wenig ausbreiten und grösser werden, beim Ausatmen wird sie kleiner. Versuchen Sie die Bewegung ganz zart zu machen, sodass die Seifenblase nicht platzt - ein Spiel mit der Muskulatur.

Dann lassen Sie die Seifenblase los und davon fliegen oder Sie lassen die Seifenblase mit einer zackigen, verstärkten Anspannung platzen und sagen dazu "Zack".

Wiederholen Sie die Übung auch mit der Scheide, der Harnröhre und den Schamlippen.

Im Anschluss lockern Sie Ihr Becken und lassen es entspannt tanzen.

Besuchen Sie uns auf Facebook und profitieren Sie von unseren monatlichen BeBo-Tipps: www.facebook.com/beckenboden

BeBo® Meeting Augsburg
4. u. 5. Mai 2019
Info´s und Anmeldung


Kontakt

Bei Fragen und für weitere Informationen kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns!

Tel. 0049 (0) 8231 7631

Email:
bebo-deutschland@
beckenboden.com

Telefonzeiten
Montag, Mittwoch, Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag 16.00 - 18.00 Uhr

 
 
 
 
 
 
TOGU
ProFem
innovo
Innocept
fitdankbaby
Thai Massage
BeBo DVD