BeBo® Übungstipp: Bauchübung auf dem Softball

01.11.2020

So kräftigst du Beckenboden und Bauchmuskulatur in Umkehrposition!

Die Bauchübung auf dem Softball dient der Kräftigung deines Beckenbodens und deiner gesamten Bauchmuskulatur mit Schwerpunkt im unteren Bereich deines Bauches - zwischen Schambein und Nabel. Gleichzeitig hilft die Umkehrposition, dass deine Organe mit der Schwerkraft an ihren angestammten Platz zurückfinden. Dank dem Softball ist deine Lendenwirbelsäule gut abgestützt. Auch deine Balance wird herausgefordert.

BeBo

Leg dich auf den Rücken, stelle die Beine auf und platziere den Softball im Übergang von Gesäss und Kreuz. Die Beine nimmst du hoch, überkreuzt die Füsse und öffnest die Knie. Die Beine dienen jetzt als Erschwerung des Beckenrollens. Rolle nun in dieser Position mit deinem Becken den Softball hoch und hinunter. Spürst du, wie deine Bauchmuskulatur arbeitet? 

 

Beachte bei dieser Übung folgendes: 

  • Deine Knie sollen immer über dem Rumpf bleiben - auch beim Hinunterrollen! Beim Aufrollen verlängerst du gedanklich deine Knie und dein Schambein schräg nach oben Richtung Decke.
  • Arbeite im Atemrythmus: beim Aufrollen ausatmen, beim Hinunterrollen einatmen. Deinen Beckenboden kannst du beim Aufrollen und Abrollen aktiviert lassen. Wenn dies zu schwierig ist, dann aktiviere ihn nur zum Hochrollen. 
  • Sollte es dir unwohl sein im Rücken, dann platziere den Softball weiter unten beim Gesäss.
  • Geniesse nach der Übung eine Pause und entspanne deinen Beckenboden.

Schau dir dazu das Video an:

BeBo® Softball

BeBo Softball

Erhältlich im Online Shop.

Schweiz

Deutschland

Österreich

 

... weil der Beckenboden dich durch das Leben begleitet.

 

Besuche uns auf Facebook und profitiere von unseren monatlichen BeBo® Tipps: www.facebook.com/beckenboden

fitdankbaby
mddoctors
Hebammenpraxis Zürich
BeBo DVD